Think Tank Events


Open Talk @Zoffice

Informationskrieg und Propaganda gestern, heute und in Zukunft

Ort: Zoffice Coworking Space, Vordere Hauptgasse 102/104, Zofingen

Datum: 23. Mai 2022, 19-21 Uhr

 

Debattengäste:

  • Dr. Michael Holenweger, MILAK, StratCom

  • Nino Freuler, Historische Sicht
  • Dr. Remo Reginold, Geopolitik
  • Georg Häsler, NZZ

Desinformation und Propaganda sind integrale Herausforderungen in der Sicherheitspolitik. Dennoch findet eine breite Debatte zu den Themen Beeinflussungs- und Medienoperationen, sowie psychologische Kriegsführung kaum statt, obwohl wir im Alltag stark davon betroffen sind. Oft ist das Problem, dass die Konzepte und Begrifflichkeiten sehr abstrakt und teilweise auch missverständlich sind. Darüber hinaus werden die Themen Cyber- und Informationskriegsführung zu stark konzeptionell vermischt, was ebenfalls zu einer technisch-operativen Überbetonung führt und die strategischen und geopolitischen Fragen in den Schatten stellt. Machtpolitik, Diplomatie, Infrastrukturen, strategische Kommunikation aber auch technologische und soziale Normenverschiebungen sind strategische Elemente einer bewusst eingesetzten Informationskriegsführung, die mehr die narrativen, informationellen und symbolischen Perspektiven betont. Neue Begriffe wie «Spin Politics» und «Narrative Power» oder «Smart Power» versuchen diese Phänomene jenseits klassischer Propaganda zu fassen. Es geht also um Deutungshoheit und langfristige Beeinflussung im geschickten Zusammenspiel von Hinter- und Vordergründigem.


Open Debate @ZT-Medien

Alle reden von Cyber - Was ist Cybersicherheit?

Ort: ZT Medienhaus Zofingen, Henzmannstrasse 20

Datum: 28. Juni 2022, 19:15-21:15 Uhr

 

Moderation: Philippe Pfister (zt-Medien) 

Debattengäste:

  • Florian Schütz, Delegierter des Bundes für Cybersicherheit (EFD)
  • Dr. Daniel Kunzelmann, Cyberanthropologie (SIGA)
  • Sanija Ameti, Universität Bern
  • Hernani Marques, Chaos Computer Club Schweiz

Grusswort aus der Politik: Nationalrätin Maja Riniker, Sicherheitspolitische Kommission


Cyber ist heute zu einem Schlagwort geworden, welches zu Missverständnissen, Ängsten und Hoffnungen zugleich führt. Was ist genau mit den Begriffen Cyber und Cyberraum gemeint? Wie sieht das Phänomen Cyber im Verhältnis zur digitalen Transformation aus? Was bedeutet das Cyber-Zeitalter für den Menschen, das Wissen und die Kommunikation? Was sagen Experten aus Wissenschaft, Sicherheitspolitik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu diesen neuen Bedrohungen und Chancen einer hochvernetzten und digitalisierten Welt? Wir laden Sie ein, mit uns zu diskutieren und einen Beitrag für ein besseres Verständnis der Cyber-Zukunft zu leisten.


Open debate @Effinger

Schubsen als Herrschaftstechnik – Zur Legitimität und EffizienZ von Nudging

Ort: Effinger Bern, Effingerstrasse 10

Datum: 13. Oktober 2022, 19:15 bis 21:15 Uhr

 

Partnerveranstaltung Coworking Space Effinger und SIGA

Debattengäste:

  • Dr. Ruth Baumann-Hölzle, Stiftung Dialog Ethik
  • Botschafter Dr. Eric Scheidegger, SECO
  • Dr. Daniel Kunzelmann, SIGA Cyberanthropologie
  • Dr. Gilles Chatelain, Verhaltensarchitektur GmbH

Grusswort aus der Politik: Nationalrat Thomas Burgherr, Wirtschaftskommission

Partizipative Moderation: Urs Vögeli

Live-Illustration