Neues SIGA Strategiebuch


Strategie- und Innovationsmethoden für eine VUCA-Welt

Multidomain-Kultur und Embedded Strategy

 Transmediales Booklet von Urs Vögeli und Dr. Remo Reginold


Das Denken und Handeln in Strukturen und Kategorien hilft den Alltag zu ordnen und zu formen. Es schafft in unterschiedlichen Zusammenhängen als Rückgrat und Kompass wiedererkennbare und leitende Referenzen. In einer als volatil, unsicher, komplex und ambig wahrgenommenen Welt (vgl. Akronym VUCA) zeigen sich diese Kategorien und Referenzen jedoch zunehmend sinnentleert und verlieren ihre Hebelwirkung.

Unsere langjährige Erfahrung in Organisations- und Unternehmensentwicklung dient uns dabei als Leitfaden. Zugleich haben uns weltpolitische Akteure, aber auch die geopolitischen Entwicklungen im Bereich von Machtprojektionen, Symbolpolitik und Deutungshoheit inspiriert. Exemplarisch zeigen diese Beispiele auf, wie heute erfolgreiche Strategien und Kommunikation, aber auch Organisationsentwicklung mit entsprechender Wirkung im Raum nachhaltig erarbeitet werden können. Eine neue Vernetzungs- und Kollaborationskultur ist dringend nötig – als «Multidomain-Kultur» –, denn nur so ist in ungewohnten Kontexten und Realitäten Sinnstiftung und Adaptivität möglich. Kommunikation und Narration sowie unternehmerisches Handeln, verstanden als Fakten schaffen, müssen dabei integral verstanden werden (vgl. Embeddedness).

Diese interaktive Publikation bietet Grundlagen für einen Paradigmenwechsel und legt dar, wie Leadership, Unternehmertum und Strategie, aber auch moderne Organisationskultur in einer VUCA-Welt gelebt werden können. Damit richtet sich dieses Booklet an alle, die für das Neue und das Unbekannte offen sind und die Komplexität als Aufforderung zu vernetztem Denken und kreativem Tun verstehen: Ein Plädoyer für Strategie und Unternehmensentwicklung jenseits klassischer Referenzen.


Mit einem Vorwort des Chefs der Armee, Korpskommandant

Thomas Süssli