Sicherheitspolitische Tagung

Sicherheitspolitik anders denken – Interdisziplinarität und Wissenstransfer in der Sicherheitspolitik

Eine Partnerveranstaltung von SIGA und dem Geografischen Institut der UZH

Donnerstag, 21. November 2019, 09:15-17:15 Uhr

mit anschliessendem Netzwerk-Apéro

Universität Zürich, Hauptgebäude

 

Tagung für neue Methodenansätze und innovative Inhalte in der Sicherheitspolitik, sowie für den Austausch zwischen sicherheitspolitischer Forschung und Praxis.

Download
Tagungsprogramm
Wissenschaftliche Tagung_UZH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.5 KB


Visualisierungen der Referate


Grussworte von Kantonsratspräsident Dr. Dieter Kläy

Erwartungen an die Tagung, Prof. Dr. Benedikt Korf vom Geografischen Institut Universität Zürich


Erwartungen an die Tagung, von Korpskommandant Daniel Baumgartner, Chef Kommando Ausbildung der Armee

Vertreter der Zivilgesellschaft: Christoph Vollenweider, Stiftung Lilienberg


Sicht Bundesverwaltung: Bruno Rösli vom Generalsekretariat VBS

Sicht eines Regierungsrates: Sicherheitsdirektor Baschi Dürr, Kanton Basel-Stadt


Dr. Michael Festl (HSG) über "Freiheit und Sicherheit - Überlegungen zum Liberalismus im Anschluss an die Weimarer Republik"

Prof. Dr. David N. Bresch (ETH) über "Natural-Catastrophe induced migration in the Climate Context - a collaborative open-source approach"


Dr. Jonas Hagmann (unige/IHEID) über "Methodenvielfalt in der politikwissenschaftlichen Sicherheitsforschung - Soziotechnische Dispositive und praxistheoretische Vermessung"

Prof. Dr. em. Achatz von Müller (UNIBAS) über "Ehre, Gerechtigkeit, Souveränität - Friedenskonzepte des Mittelalters"


Prof. Dr. Ralph Weber (UNIBAS) über "Die Belt-and-Road-Initiative aus Sicht der European Global Studies"

Prof. Dr. Kenny Cupers (UNIBAS) über "Colonial traditions in EU boarder policy"


Dr. Daniel Kunzelmann (LMU) über "Fragmentierung von Öffentlichkeit: Kulturtechnologische Perspektivierungen auf die Schnittstellen digitaler Demokratie"



Visualisierungen der Podien


Podium "Wissenstransfer zwischen Forschung, Verwaltung und Politik" mit Nationalrat Nik Gugger (EVP ZH), Regierungsrat Baschi Dürr (FDP BS), Korpskommandant Daniel Baumgartner (Armee) und Dr. Michael Festl (HSG), Moderation Urs Vögeli (SIGA)

Podium "Trans- und Interdisziplinarität in der sicherheitspolitischen Forschung" mit Dr. Kristina Lanz (unibe/alliancesud), Prof. Dr. Silvia Henke Dean (HSLU), Dr. Rahel Kunz (Unil) und Prof. Dr. Ralph Weber (UNIBAS), Moderation Prof. Dr. Benedikt Korf (UZH)


Die Visualisierungen wurden während der Tagung live von Patrick Stahel erstellt.