Cyber/KI

Vlog-Serie CYBER
Cyber/KI · 20. April 2021
In dieser Vlog-Serie sprechen wir zwei Wochen lang täglich über Cybergeopolitik, Cyberinfrastrukturen, Normalisierungsstrategien, Cybertime, Künstliche Intelligenz und Cyberanthropology. Täglich Wissenswertes, Kritisches und Aussergewöhnliches über Cyber .

Cyber, Geopolitik und Narrative
Cyber/KI · 12. Oktober 2020
Bei einer holistischen Betrachtungsweise des Cyberraumes verschiebt sich der Fokus von einem einseitig technischen Verständnis des Cyberspace hin zu einer narrativen, informationellen und symbolischen Perspektive. Am Beispiel der neu geschaffenen Strategic Support Force der People’s Liberation Army (PLA) der Volksrepublik China aber auch bei der chinesischen Digitalen Seidenstrasse zeigen sich diese geostrategischen Zusammenhänge exemplarisch.

Cyber/KI · 17. August 2020
Die technologische Entwicklung des Graphical User Interfaces spielte für die Demokratisierung des Computers eine zentrale Rolle. Dieser erlangte eine «sichtbare und spielzeugartige Gegenwärtigkeit», welche «die unheimliche Maschine in einen netten Begleiter» transformierte (Shah, 2017: 245). In wenigen Jahrzehnten avancierten diese Alltagstechnologien zur dominanten Schnittstelle, welche «die mystifizierte Welt der Datenverarbeitung mit der irrationalen Welt menschlicher Intention" verbindet.

Zuverlässig fehlerhaft - Zu Künstlichen Intelligenzen im Science-Fiction-Film
Cyber/KI · 17. August 2020
Als Prognostik taugt die Science Fiction wenig, ihr Thema ist – ähnlich den meisten anderen Kunstformen – die Gegenwart. Obwohl grossen Wert auf wissenschaftliche Genauigkeit gelegt wird, hat die Antizipation der Zukunft oft wenig mit der Realität zu tun. Die Zukunft der Science Fiction ist immer das zugespitzte Jetzt. Computer- und Robotertechnik dienen vielmehr als Motiv-Lieferanten, um andere Fragen – Fragen über uns Menschen und die Welt, in der wir leben - zu thematisieren.

Künstliche Intelligenz anders denken - Eine holistische Perspektive
Cyber/KI · 03. August 2020
Der Begriff «Künstliche Intelligenz» ist heute mehr denn je unklar und wird auch willkürlich verwendet. Er ist ein Schlagwort geworden, genauso wie etwa Digitalisierung, Industrie 4.0 oder Cybersicherheit. Dies führt mitunter zu vielen Missverständnissen und zum Anreiz, den Begriff einseitig zu Marketingzwecken oder für strategische Machtprojektionen zu verwenden. Staaten und Firmen buhlen um die technische Vorherrschaft.